Veganer Rotkohlsalat mit Avocado
  • InfoGlutenfrei, Laktosefrei, Vegan
Portionen Vorbereitung
3Portionen 20Minuten
Wartezeit
20Minuten
Portionen Vorbereitung
3Portionen 20Minuten
Wartezeit
20Minuten
Zutaten
  • 0,5Stk. Rotkohl
  • 2Stk. Möhren
  • 50g Cashews
  • 3Stiele frische Minze
  • 0,5Stk. Chili
  • 2EL Sojasoße
  • 1Stk. Limette, ausgepresst
  • 1EL Agavendicksaft
  • 1Stk. Avocado, reif
  • 1EL Sesam
Anleitungen
  1. Den Rotkohl in feine Streifen schneiden oder hobeln und in eine Schüssel geben. Die Möhren putzen, schälen und grob raspeln.
  2. Die Chilischote erst in feine Streifen und dann in sehr kleine Würfel schneiden. Die Minzblätter von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden. Limettensaft, Sojasoße und Zucker zusammen mit Chili und Minze zu einem Dressing verrühren. Rotkohl und Möhren mit dem Dressing mischen und 20 Minuten ziehen lassen.
  3. Die Cashews ohne Fett in einer beschichteten Pfanne leicht anrösten. Die Avocado in Streifen oder Würfel schneiden.
  4. Den Rotkohl mit den Cashews mischen, mit dem Sesam bestreuen und mit der Avocado servieren.
Rezept Hinweise

Das Rezept stammt aus der aktuellen Ausgabe (2/2015) von Sweet Paul.