Vegane Tomaten-Quiche mit Bohnen-Kartoffel-Creme
  • InfoLaktosefrei, Vegan
Portionen Vorbereitung
10Portionen 45Minuten
Kochzeit
40Minuten
Portionen Vorbereitung
10Portionen 45Minuten
Kochzeit
40Minuten
Zutaten
Boden
  • 250g Dinkel-Vollkornmehl
  • 125g vegane Margarine
  • 0,5TL Salz
  • 50ml Wasser, eiskalt
Topping & Füllung
  • 400g Kartoffeln, mehligkochend
  • 1Dose/n weiße Bohnen, 250 g Abtropfgewicht
  • 1Stiele Rosmarin
  • 5Stiele Thymian
  • 100ml Wasser
  • 1,5TL Salz
  • 1Prise Pfeffer
  • 2TL Hefeflocken, Würzhefe
  • einige bunte Tomaten
  • grobes Meersalz
  • einigeBlättchen Basilikum
Anleitungen
  1. Für den Boden Mehl und Salz mischen und zusammen mit der kalten Margarine zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Dann das Eiswasser schnell portionsweise unterkneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist, der nicht klebt. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mind. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Für die Creme die Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und in Salzwasser weich garen.
  3. Währenddessen die Bohnen abgießen und abspülen. Von Rosmarin und Thymian (etwas für die Deko beiseite legen) die Blätter abzupfen und zusammen mit den Bohnen, einem ½ TL Salz, Pfeffer und dem Wasser im Blitzhacker zu einer Creme mixen.
  4. Die fertigen Kartoffeln abgießen und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zu Pürree zerdrücken. Dann die Bohnencreme zu den Kartoffeln geben und gut vermengen. Mit Hefeflocken und Salz abschmecken.
  5. Den Ofen auf 200° C vorheizen. Sollte eure Form keine Antihaftbeschichtung haben, die Form fetten. Am besten nutzt ihr eine Form mit herausnehmbaren Boden. Dann habt ihr auch keine Schwierigkeiten die Quiche aus der Form zu bekommen.
  6. Den Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie auf Größe der Form plus Rand ausrollen. Die obere Frischhaltefolie abziehen und den Teig mit Hilfe der unteren Folie in die Form “stürzen”, andrücken und die Folie entfernen. Überstehenden Teig wegschneiden *. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.
  7. Nun die Bohnen-Kartoffel-Creme auf den Boden streichen. Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden und auf der Creme verteilen. Im heißen Ofen bei 200° C ca. 40 Minuten backen.
  8. Die Quiche vor dem Servieren mit ein wenig grobem Meersalz bestreuen und mit Thymian und Basilikum dekorieren. Schmeckt warm und kalt!
Rezept Hinweise

Bei meiner Form ist etwas Teig übrig geblieben. Den habe ich in dünne Röllchen geformt, mit Wasser bepinselt, mit Salz bestreut und einfach die Hälfte der Zeit mitgebacken. Das gibt leckere Grissini!