Vegane Bananen-Pancakes
  • InfoLaktosefrei, Vegan, Zuckerfrei
Portionen Vorbereitung
2Portionen 5Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 15Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 5Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 15Minuten
Zutaten
Pancakes
  • 250ml Pflanzenmilch, z.B. Hafer- oder Sojamilch
  • 1TL Apfelessig
  • 1Stk. Banane, reif, ca. 100 g
  • 100g feine Haferflocken
  • 50g Dinkelvollkornmehl
  • 2TL Backpulver
  • 1Prise Salz
  • 2EL Leinsamen, geschrotet
  • 0,25TL Zimt, optional
  • 1EL Kokosöl, zum Braten
optionale Toppings
  • 2EL Nüsse, z.B. Walnüsse
  • 1Stk. Obst, z.B. Banane, Birne, Apfel, Beeren
  • 2EL Ahornsirup
Anleitungen
  1. Pflanzenmilch mit Apfelessig mischen und 5 Minuten gerinnen lassen. So entsteht „vegane Buttermilch”.
  2. Währenddessen die Banane in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Alle trockenen Zutaten hinzufügen und alles vermischen.
  3. Die „vegane Buttermilch” hinzufügen und alles komplett vermischen. 10 Minuten quellen lassen. Dann kurz mit dem Stabmixer durchmixen, damit eine gute Bindung entsteht.
  4. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und das Kokosöl darin schmelzen. Dann bei niedriger Temperatur darin den Teig nach und nach zu kleinen Pancakes ausbacken.
  5. Sofort warm genießen. Nach Belieben mit Obst, Nüssen und Ahornsirup toppen.