Spinat-Fenchel-Salat mit Pastis-Dressing
  • InfoGlutenfrei, Laktosefrei, Vegan
Portionen Vorbereitung
2Portionen 20Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 20Minuten
Zutaten
  • 150g Spinat, jung
  • 1Stk. Fenchel
  • 1Stk. Avodaco, essreif
  • 2EL Cashews
  • 4EL Olivenöl
  • 1EL Weißweinessig
  • 1EL Pastis, franz. Anisschnaps
  • 1TL süßer Senf
  • Salz, Pfeffer
Anleitungen
  1. Den Fenchel waschen, halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Nun die Fenchelhälften in sehr feine Scheiben schneiden oder Hobel. Das Fenchelgrün zur Dekoration beiseitelegen. Den Fenchel großzügig salzen und ziehen lassen.
  2. Währenddessen die Cashews in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten, bis sie ein wenig Farbe bekommen. Den Spinat waschen, trocken schleudern und ggf. unschöne Blätter aussortieren. Spinat in eine Schüssel oder auf eine Servierplatte geben.
  3. Für das Dressing Öl, Essig, Pastis und Senf verquirlen und dann mit 3 – 4 EL Wasser verdünnen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Fenchel in ein Sieb geben, gründlich abspülen und anschließend trocken tupfen. Nun den Fenchel auf den Spinat geben. Die Avocado halbieren, Kern und Schale entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Auf dem Fenchel verteilen und sofort mit dem Dressing beträufeln. Die Cashews im Ganzen oder grob gehackt über den Salat streuen, mit Fenchelgrün garnieren und sofort servieren.
Rezept Hinweise

Im Original kommt das Rezept aus der Brigitte Ausgabe 4/2015 (meine ich zumindest). Ich habe aber das Dressing leicht verändert.