Bananen-Schoko-Nuss Cakies
  • InfoLaktosefrei, Vegan
Portionen Vorbereitung
12Stück 15Minuten
Kochzeit
15Minuten
Portionen Vorbereitung
12Stück 15Minuten
Kochzeit
15Minuten
Zutaten
  • 30g Walnüsse
  • 80g Dinkelmehl, Type 700
  • 40g Hafermehl
  • 0,5TL Weinsteinpulver
  • 0,5TL Zimt
  • 0,5TL Vanille, gemahlen
  • 1Prise Salz
  • 20g Kakaonibs
  • 1Stk. Banane, 100 g
  • 40g Kokosöl, geschmolzen
  • 50g Ahornsirup
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Nüsse grob hacken und mit Mehlen, Backpulver, Zimt, Vanille, Salz und Kakaonibs in einer Schüssel vermischen.
  2. Die Banane schälen und in einer zweiten Schüssel mit einer Gabel fein zerdrücken. Das geschmolzene Kokosöl und den Ahornsirup mit der Banane verquirlen. Anschließend zur Mehl-Mischung geben und mit der Gabel vermischen, bis sich alle Zutaten gut verbunden haben.
  3. Mit Hilfe von zwei Esslöffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech 10 – 12 kleine Teighäufchen platzieren. Im vorgeheizten Backofen 12 – 14 Minuten backen, bis die Cakies am Rand leicht gebräunt sind. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Am besten frisch genießen, ansonsten für max. 2 – 3 Tage in einer Dose aufbewahren.
Rezept Hinweise

Statt Walnüsse kannst auch andere Nüsse nach Wahl verwenden.
Statt Dinkelmehl Type 700 kannst du auch halb und halb Dinkelvollkornmehl und Type 630 nehmen.
Wenn du Hafermehl nicht extra kaufen möchtest, einfach Vollkornhaferflocken im Mixer fein mahlen.